Herzlich willkommen im Allgäu

Sommer

Logo Naturpark Nagelfluhkette

Das Rasthaus am Mittag liegt inmitten des schönen Naturparks Nagelfluhkette, der Ihnen wunderbare Höhenwanderwege mit einmaligen Aussichtspunkten bietet.

Seit 2008 ist Immenstadt Mitgliedsgemeinde im Naturpark Nagelfluhkette. Die Nagelfluhkette hat als erstes Gebiet im bayerischen Alpenraum die begehrte Auszeichnung „Naturpark“ erhalten und ist zudem der erste grenzüberschreitende Park zwischen Deutschland und Österreich. Der Naturpark beginnt mit dem Mittag (1451 m) in Immenstadt, erstreckt sich über 20 Kilometer und beinhaltet insgesamt 13 Gipfel einschließlich des Hochhädrichs im österreichischen Hittisau. 

Weitere Informationen zum Naturpark Nagelfluhkette finden Sie hier.

 

Wandertouren

  • Tour 1
  • Tour 2
  • Tour 3
  • Tour 4
  • Tour 5
  • Tour 6
  • Tour 7

Tour-1Einfacher Spaziergang vom Mittaggipfel zum Rasthaus am  Mittag – ca. 35 min.

Weiterlesen

Tour-2kEinfacher Spaziergang vom Mittaggipfel zum Bärenköpfle (1463 m) – ca. 15 min.

Weiterlesen

Tour-3kLeicht anspruchsvolle Tour vom Mittag zum Steineberg (1660 m) – ca. 60 min.

Weiterlesen

Tour-4k

Leicht anspruchsvolle Tour von der Mittagbahn-Talstation über den Steigbachtobel zum Rasthaus am Mittag – ca. 60 min.

Weiterlesen

Tour-5kAnspruchsvolle Tour vom Mittaggipfel über Steineberg und Stuiben (1749 m), zur Alpe Gund und zurück – ca. 5 Std.

Weiterlesen

Tour-6kAnspruchsvolle Tour vom Steigbachtal in Immenstadt über das Immenstädter Horn und das Kemptener Naturfreundehaus zur Alpe Gund und über den Steineberg zum Mittaggipfel – ca. 6 Std.

Weiterlesen

Tour-7kSehr anspruchsvolle Tour vom Hochgrat über die Nagelfluhkette zum Mittaggipfel – ca. 7 Std.

Weiterlesen

Bildergalerie Sommer

  • Mittaglift
  • Blick vom Bärenköpfle
  • Großer Alpsee
  • Nagelfluhgestein
  • Gipfel Steineberg
  • Wandern mit Hund
  • Enzian
  • Allgäuer Kühe
  • Schmetterling