Sommer

 

Der Mittag bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten seine Freizeit in der schönen Allgäuer Bergwelt zu verbringen.

Das Rasthaus am Mittag liegt inmitten des schönen Naturparks Nagelfluhkette, der Dir wunderbare Höhenwanderwege mit einmaligen Aussichtspunkten bietet.

 

 

 

Seit 2008 ist Immenstadt Mitgliedsgemeinde im Naturpark Nagelfluhkette. Die Nagelfluhkette hat als erstes Gebiet im bayerischen Alpenraum die begehrte Auszeichnung „Naturpark“ erhalten und ist zudem der erste grenzüberschreitende Park zwischen Deutschland und Österreich. Der Naturpark beginnt mit dem Mittag (1.451 m) in Immenstadt, erstreckt sich über 20 Kilometer und beinhaltet insgesamt 13 Gipfel einschließlich des Hochhädrichs im österreichischen Hittisau.

Weitere Informationen zum Naturpark Nagelfluhkette.

 

Schnappschüss'

Ei'kehre im Rasthaus

Kehre nach Deinen erlebnisreichen Unternehmungen ins »Rasthaus am Mittag« ein und lass es Dir gut gehen.

Vielleicht bei leckeren Käs'spatzen, oder einer Brotzeit und einem frisch gezapften Bier...

 

Wandern

Auf, und um den Mittagberg herum gibt es wunderschöne Wandertouren in jedem Schwierigkeitsgrad.

Auf unserer Internetseite findest Du ein paar unserer Lieblingstouren.

 

 

Flugsport

Ein besonderer Genuss mit einem Hauch Nervenkitzel gefällig?

Drachen- und Gleitschirmfliegen ab der Gipfelstation oder dem Immenstädter Horn.

Mehr Informationen gibt's bei der Gleitschirmfliegergemeinschaft Immenstadt.

Radltour

Unsere Empfehlung:

eine geführte Mountainbiketour mit den Allgäu Bikers im Naturpark Nagelfluhkette!

 

 

 

E-Biken

Du bist kein Profisportler? Dann kannst Du die Landschaft auch prima mit dem E-Bike/Pedelec erkunden.